Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Service-Telefon
(09 11) 7878 - 0
Fax
(09 11) 7878 - 2900
Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag von 8 bis 20 Uhr

Unsere BLZ & BIC
BLZ76250000
BICBYLADEM1SFU

Sparkasse Fürth
Maxstr. 32
90762 Fürth

FAQs chipTAN-optisch

Was ist chipTAN-optisch?

Bei der Variante chipTAN-optisch wird die TAN mit einem chipTAN-optisch-fähigen TAN-Generator durch hinhalten/abscannen an eine/einer Flimmergrafik erzeugt. Im Gegensatz zu chipTAN-QR dauert das  Auslesen der Transaktionsdaten hier bis zu 10 Sekunden.

Wir empfehlen deswegen allen chipTAN-Nutzern die Nutzung bzw. den Wechsel auf chipTAN-QR.  

Beispiel:

Wo bekomme ich einen passenden TAN-Generator für chipTAN-optisch?

Ein passendes Gerät können Sie einfach und bequem direkt in unserem Sparkassen-Shop bestellen:

https://www.sparkassen-shop.de/sparkasse-fuerth/shop/chiptan-optisch,571/

Wie wird der TAN-Generator an den Bildschirm gehalten?

Der TAN-Generator wird mit einem schrägen Winkel (ca. 45°) direkt vor die Grafik auf den Bildschirm gehalten. Die Geräte sind an der Rückseite mit einem Schutz des Bildschirms vor Verkratzen ausgestattet, vermeiden Sie dennoch starkes Aufdrücken bzw. Kratzen. Passen Sie ggf. die Größe der Grafik über die darüber befindlichen Buttons so an, dass die Positionsmarkierungen annähernd übereinstimmen.

Die Grafik erscheint, aber der TAN-Generator meldet im Display: „Übertragung abgebrochen“.

Sind die Pfeile der Grafik und die Pfeile des TAN-Generators senkrecht in einer Linie wie in der Abbildung dargestellt?

Falls nicht, passen Sie die Grafikgröße über die Buttons "+" und "-" so an, dass die Pfeilmarkierungen von Grafik und Gerät übereinstimmen. Die  Buttons befinden sich links oberhalb der Grafik.   

Stimmt der Winkel zwischen Bildschirm und chipTAN-Generator wie in der Abbildung?

  • Legen Sie die obere Rückseite des TAN-Generators direkt auf dem Bildschirm in der Mitte der blinkenden Grafik ab.
  • Wichtig: Halten Sie in etwa den angezeigten Winkel ein (siehe Abbildung).
  • Wenn die schwarzen Balken im Display des TAN-Generators von links nach rechts laufen, haben Sie den richtigen Winkel erreicht.

Ist die richtige Blinkgeschwindigkeit eingestellt?

Über das linke Icon (siehe Abbildung) lässt sich die Geschwindigkeit der Grafik in 5-Prozent-Schritten reduzieren. Mit Klick auf das rechte Icon können Sie die Geschwindigkeit bei Bedarf wieder auf den Ausgangswert (100 Prozent) zurückstellen.

Haben Sie eine Lichtquelle, die direkt auf den Bildschirm scheint?

Schalten Sie Schreibtischlampen oder andere Lichtquellen ab bzw. richten Sie diese vom Bildschirm weg. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

Nutzen Sie ein Notebook?

Bei der Nutzung eines Notebooks kann es sein, dass die Stromspareinstellungen vorsehen, im Akkubetrieb die Bildschirmhelligkeit zu reduzieren, den Bildschirm also dunkler zu machen. Dann funktioniert das optische chipTAN-Verfahren eventuell nicht.  

Achten Sie deshalb auf einen hellen Bildschirm, zum Beispiel indem Sie das Netzteil wieder einstecken oder mit einer entsprechenden Tastenkombination den Bildschirm heller stellen: Bei den meisten Notebooks erreichen Sie dies, indem Sie die "Fn-Taste" gedrückt halten und gleichzeitig (mehrfach) eine Taste mit einem „zunehmenden Sonnensymbol" betätigen.

Eventuell sind bei Ihrem Gerät andere Tasten für die Bildschirm-Helligkeit zuständig. Bitte schauen Sie in diesem Fall in der Beschreibung Ihres Notebooks nach.

Verwenden Sie einen anderen Internet-Browser?

Oft hilft auch ein Wechsel des Internet-Browsers. Aktuelle Versionen von getesteten Browsern finden Sie nachfolgend:

  • Mozilla Firefox: www.mozilla-europe.org
  • Opera: www.opera.com
  • SRWare Iron (basierend auf Google Chrome ohne Bedenken beim Datenschutz): www.srware.net
Interaktives Support-Tool für chipTAN-Generatoren, Typ "KOBIL chipTAN optimus komfort"

Mit dem Support-Tool des des Herstellers KOBIL können Sie Ihren TAN-Generator sofort online auf korrekte Funktionsweise prüfen.

Klicken Sie hier auf den Link: http://flickersupport.kobil.com/de

Was kann ich tun, wenn das optische Verfahren mit dem Einlesen der Grafik einmal nicht funktioniert?

Wenn das optische Verfahren einmal nicht funktioniert, haben Sie die Möglichkeit auf das manuelle Verfahren zu wechseln. Auf der TAN-Eingabeseite folgen Sie einfach dem Link "Alternativ gelangen Sie hier zur manuellen Eingabe über die Gerätetastatur" und anschließend den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm.

Das manuelle Verfahren bleibt solange aktiv, bis Sie Ihre Online-Banking-Sitzung beenden. Bei einer erneuten Anmeldung wird auf das in der PIN/TAN-Verwaltung voreingestellte Verfahren zurückgegriffen.

Welche Auswirkungen hat eine intensive Lichteinstrahlung auf die Übertragung der animierten Grafik?

Direkte Lichteinstrahlungen können zu Reflexionen auf dem Monitor führen, die das Auslesen der animierten Grafik verhindern. Auf dem Display des TAN-Generators erscheint dann der Fehlerhinweis „Übertragung abgebrochen“.

Funktioniert das Verfahren „chipTAN-optisch“ auch mit älteren Röhren-Monitoren?

chipTAN comfort funktioniert mit mehr als 99 Prozent aller heute im Einsatz befindlichen PC-Monitore. Sollte es mit dem von Ihnen genutzten Monitor nicht funktionieren, können Sie jederzeit das manuelle chipTAN-Verfahren nutzen.

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i